Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Wanderschafe Zentralschweiz: Schafe gegen Mäuse

Die Nachfrage diesen Herbst ist gross in der Region. Bauern schätzen die Tiere zur Verbesserung der Wiesenbestände über den Winter.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Mehr Geld mit guten Schafen
04.11.2019
Die Fleischigkeit der Schafe hat in den letzten Jahren zugenommen, stellt Proviande-Experte Toni Habermacher fest. Schwere Tiere gehen zu guten Preisen weg.
Artikel lesen
Die regionalen, öffentlichen Schafannahmen in der Schweiz tragen wesentlich zur Marktpreisbildung und Absatzsicherheit bei. Zwar werden über die öffentlichen Märkte gerade einmal 25 Prozent der geschlachteten Tiere gehandelt, ihre Wirkung darf aber nicht unterschätzt werden. Fleischigkeit steigt An 30 verschiedenen Marktplätzen in der Schweiz werden monatlich bei der Auffuhr alle Schafe gewogen ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!