Sie sind nicht ganz ohne, die wilden Verwandten der Hausschweine: Oftmals wüten sie in landwirtschaftlichen Kulturen – zum grossen Ärgernis der Landwirte und Landwirtinnen, denen das Land gehört. Schäden entstehen durch Zertrampeln und Fressen der Kulturpflanzen, sowie beim Wühlen in Wiesen. Sicher ist: Das Wildschwein verbreitet sich immer stärker, vor allem wegen wärmeren Wintern und einem besseren…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.