An einem Feldtag Anfang Juli besichtigte der Luzerner Regierungsrat Fabian Peter, zuständig auch für die Landwirtschaft, vier Betriebe mit Spezialkulturen im Seetal (wir berichteten). Die Luzerner Landwirtschaft sei aufgrund von künftigen Herausforderungen im Wandel, und Spezialkulturen mit ihrem hohen Wertschöpfungspotenzial könnten eine echte Alternative zur Tierhaltung sein. Es gebe dafür einen wachsenden Markt,…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.