Die Generalversammlung des Ziegenzuchtvereins Obwalden fand Anfang Februar in der Heimat von Vereinspräsident Roby Hess statt. Es war die 61. GV des Vereins und zugleich die letzte, durch welche Roby Hess als Präsident führte. Zwei neue im Vorstand Nach zwölf Vorstandsjahren, davon elf als Präsident, trat der Engelberger zurück. Für seine Verdienste wurde er mit Applaus zum Ehrenmitglied ernannt. Auch Aktuarin…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 13.– monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.