Kühe rülpsen Methan, ein äusserst klimaschädliches Gas, und werden damit in vielen Studien als Klimasünder dargestellt. Nach Ansicht von Anita Idel ist diese Betrachtung zu einseitig und greift zu kurz. «Rinder tragen einen Beitrag zur Erhaltung der Bodenfruchtbarkeit und zur Begrenzung des Klimawandels bei», sagte sie und erklärte an einem Forum an der Tier&Technik, weshalb das so ist. Gras wollte anfangs auch nicht…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.