«Auf dem Weg zur Milchkuh ist für ein Kalb das Anfüttern mit fester Nahrung ein wichtiger Schritt», sagt Markus Rombach von der Agridea in Lindau ZH. Mit der Kälber-Trocken-TMR, die immer mehr aufkommt, sei es möglich, Kälber gut an feste Nahrung zu  gewöhnen. Bei dieser handelt es sich um eine Mischung aus Heu bzw. Stroh, Melasse sowie Kraft- und Mineralfutter. Eine ihrer Vorteile ist, dass die verschiedenen…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.