Der Hochsommer, ist zu Ende, das Futterbaujahr dauert jedoch noch an. Auf einem Betrieb im nidwaldischen  Ennetmoos werden im Herbst reichlich Siloballen produziert. Dass die Silageproduktion in dieser Jahreszeit nicht immer leicht ist, hat der vergangene Herbst bewiesen. Mehr Krippenreste Als Vorbeugung gegen eine schlechte Silagequalität wurden im Herbst 2019 Effektive Mikroorganismen beim Pressen der Rundballen…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.