Ja, die Luzerner Viehzucht braucht sich um ihre Zukunft wahrlich keine Sorgen zu machen. Was die Luzerner Jungzüchter an der Rinder-Nightshow am Samstag auf das Sägemehlviereck in der Mooshof-Arena in Grosswangen zauberten, war grosse Klasse. Begeisterung bei allen Dabei begeisterte nicht nur die Qualität der 169 vorgeführten Tiere, nein, auch mit welcher Begeisterung die teils ganz jungen und ganz kleinen Züchter…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.