Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Strafanzeigen gegen Schlachthöfe in Moudon und Avenches

Die Stiftung für das Tier im Recht (TIR) hat aufgrund von Videomaterial Strafanzeige gegen zwei Schlachthöfe im Kanton Waadt eingereicht.


Die von der Tierschutzorganisation Pea veröffentlichen Videos zeigte mehrere gravierende Verstösse gegen das Tierschutzgesetz begangen von Mitarbeitern der Schlachthöfe Moudon und Avenches, schreibt TIR in einer Medienmitteilung.

Mehrfach sei ein äusserst grober Umgang mit den Tieren zu sehen. Die Aufnahmen zeigten überdies den unsachgemässen Einsatz von Betäubungsgeräten.

Laut der Stiftung wurden von Seiten des kantonalen Veterinäramts bereits Adminstrativ-Massnahmen sowie Strafverfahren in die Wege geleitet. Weil über den Stand der Verfahren keine Auskunft erteilt wird, hat TIR nun selbst Strafanzeige eingereicht.

lid

Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Werbung
Artikel zum Thema
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns