Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Schalenfeste Kartoffeln zu Pfingsten

Die Frühkartoffelpflanzen konnten wegen der kalten Nächte im Mai nicht so schnell wachsen. Die ersten schalenfesten Kartoffeln werden nun vor Pfingsten erwartet.


Publiziert: 23.05.2019 / 08:04

Die Kartoffelbestände litten verbreitet unter den Frösten Anfang Mai und die Entwicklung verzögerte sich, wie Swisspatat in einer Mitteilung schreibt. Die Produzenten mussten ihre Felder teilweise abdecken. Die Bise sei zudem hinderlich gewesen für die Arbeiten auf dem Feld. Teilweise wurde Vlies beschädigt.

Vor Pfingsten (KW 23) beginne man mit der Ernte von schalenfesten Kartoffeln.

Richtpreise Suisse Garantie Frühkartoffeln

Die Produzentenrichtpreise und Qualitäten für Frühkartoffeln Suisse Garantie wurden an der Startsitzung vom 3. Mai festgelegt, heisst es weiter. Sie bleiben unverändert:

Mitte KW 20–Mitte KW 24: Fr. 125.15/100 kg inkl. MwSt., nicht schalenfest oder vorwiegend schalenfest, Kaliber 30–50 mm.

ab Mitte KW 24: Preis wird an Telefonkonferenz vom 11. Juni festgelegt vorwiegend schalenfest, Kaliber 30–60 mm.

Bio-Frühkartoffeln 

Mitte KW 21–Mitte KW 24: Fr. 195.15/100 kg inkl. MwSt. nicht schalenfest, Kaliber 30–60 mm

 

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Erste Schweizer Frühkartoffeln werden Mitte Mai erwartet
Die Entwicklung der Frühkartoffel-Bestände war gemächlich und wurde zusätzlich durch die kalten Nächte und den Frost anfangs Mai gebremst. Mitte Mai geht es los mit der Ernte.
Artikel lesen
Für die Preise gilt bis 14. Mai nach Absprache. Ab 15. Mai gilt ein Produzentenpreis von Fr. 125.15 je 100 Kilo und Kaliber 30 - 50 mm. Ab 15. Mai Schweizer Frühe Der Erntebeginn für nicht schalenfeste Ware, die nur in kleinen Mengen und als Spezialität geführt wird, ist für die ersten Pflanzungen vor allem aus dem Tessin und der Westschweiz bereits ab Kalenderwoche (KW) 20 vorgesehen. Um den ...
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!