Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Schafe und Ziegen: «Extenso-Heu hat in der Krippe nichts verloren»

Im ganzen Land stehen kugelrunde Geissen und Auen in den Ställen. Urs Hofstetter erklärt, was bei der Fütterung der trächtigen Tiere beachtet werden muss.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
«Toxikose ist ein Problem»: Der Kleinvieh-Fütterungsexperte im Interview
18.12.2020
In den nächsten drei Monaten lammen und gitzeln auf vielen Schaf- und Ziegenbetrieben die trächtigen Muttertiere. In den Wochen vor dem Ablammen ist der Fütterung spezielle Beachtung zu schenken. Fütterungsexperte für Kleinwiederkäuer Bernhard Bütikofer von der Meliorfeed AG beantwortet die wichtigsten Fragen dazu.
Artikel lesen
Worauf ist bei der Fütterung von Ziegen und Auen in den letzten beiden Trächtigkeitsmonaten besonders zu achten?   Bernhard Bütikofer: Im letzten Trächtigkeitsdrittel wächst der Fötus sehr stark, was den Nährstoffbedarf des Muttertieres deutlich erhöht. Durch das Fötenwachstum sinkt aber gleichzeitig das Pansenvolumen und damit der Futterverzehr. Um den Bedarf decken zu können, muss also die ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns