Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Plakate im Abstimmungskampf: Der Feldrand ist genau reguliert

Infotafeln sind am Feldrand sind erlaubt, aber Parolen zu den bevorstehenden Abstimmungen dürfen erst kurz vor Urnengang auf den Plakaten stehen.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Infotafeln der Bauern sorgen im Kanton Solothurn für Ärger
23.08.2020
Sind die Tafeln «Wir schützen, was wir lieben» Information oder Propaganda? Darum streiten im Kanton Solothurn der SBV und die Initianten der Trinkwasserinitiative.
Artikel lesen
«Wir schützen, was wir lieben». Mit Tafeln mit eben diesem Slogan drauf, informiert der Schweizer Bauernverband in Zusammenarbeit mit den kantonalen Unterverbänden Konsumenten über die Arbeit in der Landwirtschaft. Die Bauern stellen die Tafeln auf ihren Feldern auf. So auch im Kanton Solothurn. Doch dort sorgen sie nun für mächtig Ärger. Franziska Herren, Initiantin der Trinkwasserinitiative, ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns