Bereits am späten Abend vom 5. April zeichnete sich bei einem fast sternenklaren Himmel ab, dass die Temperaturen bis am frühen Morgen unter den Gefrierpunkt sinken würden. Da die Vegetation bei vielen Kulturen vorangeschritten ist, sind sie möglichen Frostschäden ausgesetzt. Solche können, wie 2016 und 2017 gezeigt haben, Schäden bis zum Totalausfall verursachen. Nicht das erste Mal In der Aprikosenkultur von…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.