Auch im Mostobstanbau braucht es ein gewisses Mass an Pflanzenschutz. Die Ausbringung von Pflanzenschutzmitteln (PSM) auf rund zehn Meter hohe Hochstammbäume ist aber ­anspruchsvoll. Die traditionellen, zum Spritzen verwendeten Hohlkegeldüsen produzieren zudem viele kleine Tropfen, was als Spritznebel gut sichtbar ist und bei Passanten Fragen und allenfalls Kritik auslöst. Dem wollen die Obstfachstellen der Kantone…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.