Der Wald leidet unter den veränderten klimatischen Bedingungen. Trockenheit und Stürme, aber auch der Borkenkäfer setzen dem Wald zu. Und nicht erst seit Beginn der Pandemie sind die Wälder vermehrt Ziel von Erholungssuchenden und für Freizeitaktivitäten. Um alle Waldfunktionen langfristig sicherstellen zu können, brauche es daher neue Ansätze in der Waldbewirtschaftung. Dieser Meinung ist das Amt für Wald und…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.