Per 1. Januar 2021 haben die Zentralschweizer Milchproduzenten (ZMP) die neuen Qualitätsanforderungen umgesetzt (wir berichteten). Die ersten Zahlen zeigen nun eine leichte Reduktion der Abzüge bei allen Kriterien. «Mit der Einführung des Mittelwertes bei Keimzahl, Zellzahl und Gefrierpunkt wurde per 1. Januar eine bereits seit Längerem bestehende Forderung unserer Mitglieder umgesetzt», schreibt André Bernet, ZMP,…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.