Vor acht Jahren konnte Antonia Müller den Betrieb Sandmatt innerhalb der Familie übernehmen. Die 20 ha im Wauwilermoos auf besten humosen Böden werden intensiv ackerbaulich genutzt, Haupterwerbszweig ist aber noch die Schweinemast. Doch fünf Jahre nach der Übernahme habe sie überlegt, wie sie den Betrieb umkrempeln wolle. An den Grosshandel wollte sie nicht mehr liefern, «die Wertschätzung dort ist gleich Null». Und…

Neugierig, was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Lesen Sie die ersten 30 Tage kostenlos
  • danach nur CHF 13.– monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle E-Paper-Ausgaben der BauernZeitung
  • monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.