Mit dem Aufbau einer Mälzerei im Raum Lenzburg AG wollen der Investor Christoph Nyfeler und die IG Mittellandmalz eine wichtige Lücke in der Wertschöpfungskette schliessen und regional produzierte Braugerste auch regional vermälzen lassen. Die hierzulande produzierte Braugerste muss nämlich nach wie vor im Ausland zu Malz gemacht werden. Potenzial vorhanden Seit längerer Zeit werde auf verschiedenen Ebenen die…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.