Die Gesamtproduktion der Schweizer Landwirtschaft beträgt im laufenden Jahr 11,4 Milliarden Franken, das sind 0,2 Prozent mehr als 2019, und ist somit stabil geblieben. Diese Schätzung gab Franz Murbach vom Bundesamt für Statistik BFS am vergangenen Dienstag an der 43. Agrarökonomie-Tagung in Tänikon TG bekannt. Das BFS rechnet damit, dass die Bruttowertschöpfung 4,4 Mia Fr. erreicht , was einem Anstieg von 5,8…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.