Was heute zur Seltenheit geworden ist, war vor 50 Jahren noch gang und gäbe: Die Milch mit dem Hund in die Käserei bringen. Auch wir machten das früher so. Das heisst, mein Vater weniger, umso mehr wir Kinder. Wir hatten eigentlich einen schönen Käsereiwagen. Platz darauf hatten zwei Kannen Milch und eine Bränte. Ich mochte diese Arbeit überhaupt nicht, denn auf dem Käsereiweg lauerten überall Gefahren und es…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.