Simon Lüscher erinnert sich an den Moment, als er am Aargauer Buuresunntig 2018 als «Bauer des Jahres» auf die Bühne gerufen wurde: «Eine grosse Ehre – ich hatte nicht damit gerechnet. Die anderen Bauern leisten auch sehr viel, ich bin nur einer davon.» Preis in Betrieb investiert Eine Gratulationstafel von Simon Lüschers Lohnunternehmer hängt seither vor dem Eingang des Stallbüros. Bis heute sprechen die Leute den…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.