Auch wenn die Anwendung von emissionsmindernden Vorrichtungen technisch möglich ist, wird es offenbar spätestens an der Lieferbereitschaft der Hersteller hapern: «In der Zeit, die zur Verfügung steht, wird der Landmaschinenhandel die zu erwartende Bestellflut von Verteilern oder gar neuen Güllefässern gar nicht bewältigen können», ist sich Roman Engeler, Direktor des Schweizerischen Verbands für Landtechnik (SVLT),…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.