2003 baute Landwirt André Windlin von der Herrschwand einen Laufstall und stellte auf ein Vollgüllesystem um. In die Hochliegeboxen für die Mutterkühe wird viel Strohmehl eingestreut, entmistet wird mit einem Schieber. Schon bald habe er gemerkt, dass die Gülle so aber einfach zu dick ist, selbst die Güllepumpen hatten Mühe. Und auf den Wiesen störten beim Ausbringen mit dem Schleppschlauch die dicken Streifen mit…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.