Die Schadholzmengen im Kanton Thurgau sind in den letzten Jahren stark angestiegen. Nachdem im Sommer 2017 und Anfang 2018 zwei schwere Stürme gewütet hatten, nistete sich der Buchdrucker in das Sturmholz ein. Kürzlich informierte das Forstamt des Kantons Thurgau im Eschenzer Waldgebiet «Schoomet» die Medien über die Schadensbilanz der letzten Jahre und zeigte mögliche Strategien der Wiederbewaldung auf.…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.