Im Büro von Karin Gysel hängt der Spruch: «Mache erst das Nötige, dann das Mögliche und plötzlich schaffst du das Unmögliche.» Die Laufbahn der 28-Jährigen scheint diese Aussage zu bestätigen: Mit 19 Jahren wurde sie Geschäftsführerin der Schleitheimer Landi, mit 25 Jahren Mitinhaberin und Mitgeschäftsführerin einer florierenden Landmaschinenfirma, und mit 27 Jahren erwarb sie das elterliche Bauernhaus. Die…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.