Die «gute alte Zeit der Landwirtschaft» ist im neu gestalteten Schweizerischen Agrarmuseum Burgrain, das in einem Neubau aus viel Holz untergebracht ist, auch noch zu sehen. In historischen Fotografien, Texten und alten landwirtschaftlichen Gegenständen. Kritischer Blick Dann aber wirds modern, kritisch, interaktiv, und da wird zum Nachdenken und zum umweltgerechten Konsumieren aufgefordert. Fokussiert wird auf die…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.