«Es war auch schon wärmer, die Tomaten waren auch schon röter und die Treffen waren auch schon zahlreicher. Umso schöner ist es, wieder einmal zusammenzukommen», hielt Regula Böhi, Präsidentin des Thurgauer Landfrauenverbands (TLFV), am Dienstag eingangs der Präsidentinnenkonferenz in Salenstein fest. Nachfolgerin konnte gefunden werden An der im März schriftlich durchgeführten Delegiertenversammlung war Daniela…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.