«Heitere, das sieht ja ganz anders aus», staunt Schwester Christa. Was früher eine Turnhalle war, ist jetzt eine Baustelle, und nicht nur die Turnhalle – im ganzen Gebäude der ehemaligen Bäuerinnenschule am Kloster Fahr entsteht Wohnraum. Die Baustelle stand im September zur Besichtigung offen. Denn jetzt nehmen Veränderungen Gestalt an, die unter dem Titel «erfahrbar» jahrelang geplant und vorbereitet wurden. Gemei…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 13.– monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.