Die Bäuerinnen und Bauern gelten in der Schweiz als grosse Impfskeptiker. Gemäss einer Sotomo-Studie lag die Impfbereitschaft im Juli 2021 in der Land- und Forstwirtschaft bei nur gerade 28 %. Seither ist die Impfwilligkeit stark angestiegen, in der neusten Umfrage haben 53 % der befragten Bäuerinnen und Bauern gesagt, sie seinen bereits einmal oder gar doppelt geimpft. Trotzdem liegt die Land- und…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.