Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Helfer schützen den Bergwald

Jährlich helfen rund 2400 Freiwillige des Bergwaldprojektes, den Bergwald zu stärken. Dieser dient als Schutzwald für Bergdörfer und Zuglinien.


Bergdörfer und Zuglinien sind auf den Schutzwald angewiesen, wie das Bergwaldprojekt in einer Mitteilung schreibt. Der Wald hält im Winter Lawinen auf und im Sommer Schlamm- und Erdlawinen die nach Regenfällen die Berge hinunter kommen. Aus diesem Grund arbeiten rund 2400 Helfer jährlich an 100 Projektwochen an 36 Orten in der Schweiz daran, den Wald zu stärken. 

Über www.bergwaldprojekt.ch kann man sich für eine Einsatz anmelden.

 

Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Bergwaldprojekt arbeitet an 30 Orten
15.01.2019
Für das Jahr 2019 hat sich das Bergwaldprojekt 30 verschiedene Orte vorgenommen. Freiwillige helfen an den Brennpunkten und bauen unter anderem neue Wege.
Artikel lesen
Das aktuelle Klima setze dem Bergwald zu, heisst es in einer Mitteilung des Bergwaldprojekts. Besonders in dieser Situation seien die vielen Freiwilligen wichtig, welche sich für das Bergwaldprojekt einsetzten. Bergwald spürt Klima Im Bergwald seien die Auswirkungen der langen Trockenheit, der Hitze und der darauf folgenden Herbststürme des letzten Jahres klar ersichtlich. Die Gesundheit der ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns