Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Graubünden: Landwirt von Balkenmäher überrollt

Am Samstagnachmittag hat sich in Donat (Graubünden) ein Arbeitsunfall mit einem Motormäher ereignet. Der Landwirt wurde dabei verletzt.


Der 58-jährige Landwirt mähte Gras mit einem einachsigen Motormäher bei Donat im Gebiet Ladrias. Beim Wenden im steilen Gelände rutschte die Mähmaschine zirka zehn Meter den Abhang hinunter und überrollte dabei den Bauern, wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilt.

Der verletze Landwirt wurde nach medizinischer Erstversorgung vor Ort mit der Rega ins Spital Thusis geflogen. Die Kantonspolizei Graubünden klärt den genauen Unfallhergang ab.

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Pferde büxen mit Kutsche und Kindern an Bord in Weggis LU aus
26.05.2020
Während ein Bauer am Sonntag in Weggis ein Pferdegespann für eine Ausfahrt bereit machte, sind die beiden Pferde mitsamt drei Kindern und einem Hund an Bord ausgebüxt. Bei einem Rotlicht beschädigte die führerlose Kutsche ein Auto mit der Deichsel.
Artikel lesen
Die Kinder konnten vom Pferdewagen springen, wie die Staatsanwaltschaft Luzern am Montag mitteilte. Kurze Zeit später bremsten zwei Personen das Gespann und hielten es an. Alle Personen und der Hund blieben unverletzt. Ein Pferd verletzte sich und musste vom Tierarzt versorgt werden. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 20'000 Franken.
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns