Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Graubünden: Landwirt von Balkenmäher überrollt

Am Samstagnachmittag hat sich in Donat (Graubünden) ein Arbeitsunfall mit einem Motormäher ereignet. Der Landwirt wurde dabei verletzt.


Der 58-jährige Landwirt mähte Gras mit einem einachsigen Motormäher bei Donat im Gebiet Ladrias. Beim Wenden im steilen Gelände rutschte die Mähmaschine zirka zehn Meter den Abhang hinunter und überrollte dabei den Bauern, wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilt.

Der verletze Landwirt wurde nach medizinischer Erstversorgung vor Ort mit der Rega ins Spital Thusis geflogen. Die Kantonspolizei Graubünden klärt den genauen Unfallhergang ab.

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Tödlicher Arbeitsunfall mit Schleppschlauchverteiler
30.05.2020
Ein 76-jähriger Mann ist am Donnerstag auf einem Landwirtschaftsbetrieb in Arth tödlich verunfallt.
Artikel lesen
Er wollte einen Schleppschlauchverteiler von einem Traktor abhängen. Dabei geriet er zwischen den Traktor und den Anhänger und erlitt dabei tödliche Verletzungen, wie die Kantonspolizei Schwyz am Freitag mitteilte. Nebst der Polizei standen der Rettungsdienst, die Rega, die Feuerwehr der Gemeinde Arth und die Stützpunktfeuerwehr Küssnacht im Einsatz.
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns