Ein Kleinkind räumt an einem niedrigen Tisch Klötzchen aus einer Kiste. Zwei junge Mütter lassen plaudernd Kaffee aus dem Automaten. An der Käsetheke bestellt ein älterer Herr «Belper Knollen» für ein Familienessen. Und mittendrin steht der «Büro- und Genossenschaftstisch». Hier arbeitet Anne Bernasconi an ihrem Laptop. «Unser neuer Dorfladen kommt an», sagt die 43-jährige Betriebswirtschafterin und…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.