Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Buur on Tour Freiamt: Neu auch mit Twint

Der Online-Shop Buur on Tour Freiamt ist sehr gut gestartet. Ab sofort kann auch per Twint bezahlt werden.


von lid
Publiziert: 26.08.2019 / 16:10

Diesen Frühling startete Buur on Tour im Freiamt. Wie die Organisation mitteilt, ist der Start gut gelungen. Die Betriebe seien anfänglich durch die riesige Nachfrage sehr gefordert worden, sagt Ramon Stäubli, Regionalleiter und Lieferant von Buur on Tour Freiamt, laut Mitteilung.

Neues Design

Die Website von Buur on Tour tritt nun in neuem Design auf. Die Bezahlung wird durch Twint einfacher. Ab Mitte September soll die Bezahlung per Kreditkarte möglich sein. Um die regionalen und saisonalen Produkte besser zu visualisieren, werden die Produkte erstmals bebildert.

Mittwoch ist Bestelltag

Im Frühling 2019 schlossen sich 13 Landwirte und Landwirtinnen aus dem Freiamt zu einer Produzentengesellschaft zusammen. Über den Online-Shop Buur on Tour betreiben sie einen Hauslieferdienst mit regionalen und saisonalen Produkten. Bestellt werden kann bis mittwochs. Danach informiert der Regionalleiter die Produzenten. Am Donnerstag werden die Bestellungen verpackt und am Freitag sind die Produkte bei den Kunden.

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Digital einkassieren: Papier- und bargeldlos im Hofladen, auf dem Markt oder der Website Geld entgegennehmen
Ob im Hofladen, auf dem Markt oder im Online-Shop: das Anbieten von digitalen Bezahlmöglichkeiten kommt Kunden entgegen und kann die Administration vereinfachen und sicherer machen. Eine Übersicht von Zahlungsanbietern.
Artikel lesen
Bargeld ist zwar das meistbenutzte Zahlungsmittel der Schweizer. Gleichzeitig wird das Zahlen mit Karten oder via App beliebter. Unter den bargeldlosen Bezahlmöglichkeiten sind Debit- und Kreditkarten die Favoriten. Bezahl-Apps werden noch weniger genutzt, doch das Angebot wird immer grösser. Nebst den grossen Technologiefirmen stellen auch eine Schweizer Firmen Bezahllösung bereit. Wie digital ...
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!