Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Brand: Lüfter retten Nachbars-Tiere vor Erstickungstod

Am frühen Samstag-Nachmittag brannte in Staffelbach AG ein Schopf lichterloh. Dank dem Einsatz von Feuerwehr und Überdruck-Lüftern blieben Mensch und Tier unverletzt.


Publiziert: 29.07.2019 / 09:03

Kurz nach 13.30 Uhr meldeten Anwohner in Staffelbach AG den Brand eines Schopfs am Stammrain. Die Feuerwehr konnte nach Angaben der Kantonspolizei Aargau verhindern, dass das Feuer auf umliegende Wohnhäuser übergriff.

Vollständig zerstört

Der Brand konnte kurz nach 14 Uhr gelöscht werden, der Schopf sei aber vollständig zerstört worden. Der Sachschaden beträgt laut Kantonspolizei 400'000 Franken, die Brandursache wird noch untersucht.

Gefahr für Nachbars-Tiere

Im Stall nebenan mussten die Tiere mit Überdruck-Lüftern vor dem aufsteigenden Rauch geschützt werden. Ansonsten hätte ihnen der Tod durch Ersticken gedroht, wie die "20 Minuten" berichtet.

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Mauensee LU: Kornfeld gerät in Brand
Gestern Nachmittag geriet ein Kornfeld in Mauensee LU in Brand. Verletzt wurde dabei niemand.
Artikel lesen
40 Einsatzkräfte löschten das Feuer gestern Nachmittag im Ortsteil Kaltbach von Mauensee LU.  Gemäss ersten Erkenntnissen geriet ein Mähdrescher in Brand. Dieser konnte mit eigenen Löschmitteln gelöscht werden. Vom Mähdrescher aus Griff das Feuer auf das Kornfeld über. Rund 6 Hektaren des Kornfeldes sind vom Feuer zerstört worden, heisst es in einer Mitteilung der Kantonspolizei Luzern. Personen ...
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!