Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Adelboden BE: Mutmasslicher Kontakt mit Stier wird 74-Jährigem zum Verhängnis

Am vergangenen Samstag ist in Adelboden BE ein 74-jähriger Mann gestürzt und später im Spital verstorben. Die Polizei vermutet, dass er mit einem Stier in Kontakt geriet.


Publiziert: 23.07.2019 / 08:42

Der Mann habe sich auf einem asphaltierten Vorplatz einer Stallung aufgehalten, wo sich zur gleichen Zeit ebenfalls ein Stier befand. Mutmasslich sei es zu einem Kontakt zwischen dem Stier und dem Mann gekommen, wie es in einer Mitteilung der Kantonspolizei Bern heisst. Der 74-jährige Berner stützte und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Die Rega flog den Verunfallten darauf in ein Krankenhaus. Er erlag am Montag seinen Verletzungen. 

Die regionale Staatsanwaltschaft Oberland führt die weiteren Ermittlungen zu dem Fall.

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Stier schaut bei Denner vorbei
Gestern Nachmittag ist in Mastrils GR ein Stier ausgebüxt. Auf seiner Flucht machte er auch einen Abstecher zum Denner in Landquart.
Artikel lesen
Ein 61-jähriger Landwirt wollte seinen Stier gestern Vormittag in Mastrils GR auf einen Lastwagen verladen. Dabei ergriff das Tier die Flucht und rannte Richtung Landquart, wie "Blick" berichtet.  Kellnerin hält Stier auf Am Restaurant Holländer vorbei rannte der Stier auf eine Plantage. Der Bauer hinterher. Es gelang, ihn von der Plantage wegzutreiben. Darauf raste das Tier direkt auf das ...
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!