Bauernzeitung | Logo | Home
Bedarf
Publiziert: 26.01.2015 / 16:28
Eine Milliarde Tonnen Futtermittel produziert

Im Jahr 2014 wurde weltweit knapp eine Milliarde Tonnen Futtermittel hergestellt. Dies geht aus dem heute veröffentlichten Alltech Feed Survey hervor.

Mit 980 Millionen Tonnen wurden rund 2 Prozent mehr Futtermittel als im Vorjahr produziert. Mit 183 Millionen Tonnen hergestellt in 9'500 Futtermühlen war China das grösste Produzentenland, wobei die Produktion das zweite Jahr in Folge rückläufig war. Weitere Top-Produzenten waren die USA (172,5 Mio. t), Brasilien (66 Mio. t), Mexiko, Indien, Spanien, Russland, Japan, Deutschland und Frankreich.

Mit 439 Tonnen oder einem Anteil von 45 Prozent ging der grösste Anteil des Futters in den Geflügelsektor. Aber nicht nur Nutztiere werden gefüttert: 22 Millionen Tonnen Futtermittel wurden in den Mühlen für Haustiere hergestellt.

lid

Spannende Geschichten per E-Mail erhalten

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten aus der Landwirtschaft, unterhaltsame Videos, die neuesten Marktpreise und aktuelle Stellenangebote: Melden Sie sich jetzt kostenlos für den Newsletter an.

Ähnliche Artikel

Raufutter: Gute Erträge, 
tiefere Preise

Heu und Stroh wachsen derzeit gut, die Richtpreise werden deshalb leicht nach unten korrigiert.
26.06.2015

John Deere macht deutlich weniger Umsatz

Der US-Landmaschinenhersteller John Deere hat im ersten Halbjahr 14,554 Mia. US-Dollar Umsatz erwirtschaftet – 17 % weniger als im Vorjahr. Grund dafür ist die weltweite Konjunkturabschwächung.
26.05.2015

Ihr Beitrag wird überprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.