In vier Monaten tritt das Schleppschlauch-Obligatorium in Kraft. Und obwohl die Bauern langsam wissen sollten, wie sie die Schleppschlauch-Pflicht auf ihren Betrieben umsetzen, ist für Alwin Stoller noch alles offen. Er gehört zu einer Gruppe von Bauern im Kanton Thurgau, die sich zusammengetan haben, um gegen die kantonale, im Herbst 2020 beschlossene Schleppschlauch-Pflicht zu intervenieren. [REL 2] In seinem…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.