Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Von Ofebänkli bis Forschungsvideos: Die Landwirtschafts-Influencer auf Youtube

Auf der Video-Plattform Youtube tummeln sich einige bekannte Landwirtschafts-Influencer. Das Urgestein ist Bauer Housi, aber es gibt auch eine Reihe von weiteren erfolgreichen Agrar-Filmemachern.


Bauer Housi ist der älteste, erste und mit seinen 15 800 Abonnenten der wohl bekannteste unter den Schweizer Landwirtschafts-Youtubern. Aber es gibt natürlich noch weitere Influencer.

Erfahren Sie in unserem Porträt mehr über Bauer Housi und sein Film-Tagebuch.

Schon länger auf dem Markt ist Markus Gehrig mit seinen Bauernfilmen (11 800 Abonnenten). Ihn selber sieht man anders als Bauer Housi eigentlich nie auf den Videos. Er fokussiert vor allem auf Imagefilme für Unternehmen.

Eine grosse Reichweite hat auch SimisFarm, der Youtube-Kanal von Landwirt Simon und seiner Frau Simone Möri (7420 Abonnenten). Das Paar ist ebenfalls spezialisiert auf Videos von Kunden aller Art aus der Landwirtschaft.

Daneben ist Simon Möri an einem interessanten Projekt namens Ofebänkli beteiligt. Mit dabei sind hier der Landwirt René Ritter vom Leimenhof in Wenslingen (Baselland) und Simon Heiniger, ein junger Zimmermann aus demselben Dorf. Auf dem Youtube-Kanal des Leimenhofs (2180 Abonnenten) präsentieren die drei Interviews mit bekannten Gesichtern aus der Landwirtschaft. Zuletzt wurde auch Bauer Housi bei sich zuhause interviewt.

Ein ähnliches Geschäftsmodell wie Housi Bracher hat auch Chrigel79. Der Kanal des Biobauern Christian Müller aus Hemberg (St. Gallen) hat 7500 Abonnenten und er selber zeigt sich seinen Fans regelmässig vor der Kamera.

Daneben gibt es einige Reichweitenstarke Youtuber mit institutionellem Hintergrund, so etwa Roman Engeler, der sich mit Videos zur Landtechnik (seit einigen Jahren für die Zeitschrift «Schweizer Landtechnik») eine grosse Followerschar aufgebaut hat (26 300 Abonnenten). Engeler sieht man nie vor der Kamera, aber er spricht alle Texte selbst.

Noch diskreter ist nur Thomas Alföldi, der den erfolgreichen Kanal des Forschungsinstituts für biologischen Landbau (FiBLFilm) mit 12 900 Abonnenten führt. Er verzichtet sogar auf die eigene Stimme.

Gefällt Ihnen was Sie lesen?

Wir haben noch mehr für Sie auf Lager! Lesen Sie ab sofort all unsere Inhalte mit dem beliebten Abo: Der digitale Monats-Pass!

So einfach geht's:

  1. «Digitaler Monats-Pass» der BauernZeitung aufrufen
  2. Registrieren Sie sich neu (falls Sie noch kein Online-Login von uns oder «die grüne»/FrauenLand besitzen).
  3. Sie erhalten nun eine Verifizierungsmail - bitte bestätigen Sie den Link «E-Mailadresse bestätigen» im Inhalt
  4. Akzeptieren Sie unsere AGB's und klicken dann auf «jetzt bestellen»
  5. Danach öffnet sich das Zahlungsfenster - bitte füllen Sie die Angaben Ihrer Kreditkarte (Visa, Mastercard, Postcard) aus.
  6. Wir gratulieren - Sie haben nun den «Monats-Pass» erworben und können für die nächsten 30 Tage all unsere Inhalte digital lesen!
Monats-Pass hier bestellen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Zu Besuch beim Agrar-Influencer: «Was macht der Bauer Housi heute?»
26.03.2021
Hans Bracher aus Ersigen ist als Bauer Housi seit 13 Jahren auf dem Video-Netzwerk Youtube unterwegs. Er filmt sein Leben, Tausende folgen ihm dabei. Ihm dienen seine Filme auch als Tagebuch.
Artikel lesen
«Guten Morgen liebe Youtube-Freunde, was macht der Bauer Housi heute?» Das Sätzlein ist schon fast Kult. Kein Wunder, Hans Bracher aus Ersigen BE hat schon über 3600 Videos auf dem Tacho. Besser bekannt ist er den meisten als Bauer Housi. Er war einer der ersten Agrar-Influencer, wahrscheinlich der erste in der Schweiz. Alltagsärger ungeschminkt Und was sieht man denn auf diesen Videos? Kurz ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns