Das Panaritium hat in jeder Region eine eigene Benennung. Es wird als Grippeli, Igel, Palusa, Schlegel, Umlauf oder Mäte bezeichnet und sicherlich gibt es noch weitere regionale Ausdrücke dafür. Besonders im Herbst, wenn das Wetter unbeständiger wird und die Feuchtigkeit zunimmt, wird das Panaritium vor allem durch das Auftreten morastiger Stellen in den Weiden begünstigt. Verletzungen als Eintritt Panaritium…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 13.– monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.