Es war ein neues Phänomen auf dem Milchhof in Emmen diesen Frühling. Meinrad Kälin beobachtete bei der Saat der Sommergerste noch keine Krähen. «Wir hatten immer ein einzelnes Krähenpaar rund ums Haus und bislang nie Probleme», berichtet der Pächter des 35 ha grossen Pachtbetriebs in Rathausen, den er zusammen mit seiner Frau Erika führt. 70 Prozent Verlust Das war Ende März. Anfang April dann, die Pflänzchen…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.