Als die Revision des Jagdgesetzes vor einem knappen Jahr an der Urne mit 48 Prozent Ja-Stimmen scheiterte, war ich sehr enttäuscht. Die Vorlage wurde zwar in 15 von 26 Kantonen angenommen, in meinem Kanton Appenzell Innerrhoden mit 70,8 Prozent sogar am deutlichsten. Doch die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger in grösseren Städten und mit grösserer Distanz zum Alpenraum setzten sich durch. Das ist Demokratie und zu…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.