Die 45. Auktion vom Holsteinzuchtverband und Swissherdbook Aargau Anfang April fand nicht statt – zum ersten Mal seit über 20 Jahren. Sonst organisieren die beiden kantonalen Zuchtverbände jeden Frühling und Herbst die Verkaufsschau für rote und schwarze Kühe. «Die Aargauer Züchter sollen ihr Zuchtvieh günstig vermarkten können», nennt OK-Präsident Christian Hauri als Motivation. Aufschwung mit Elitetieren In ihren…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.