Wie wir vergangene Woche berichteten, ist der Erdfloh-Druck in den Rapsbeständen massiv angestiegen seit dem Verbot der Neonicotinoide. Bis auf Flächenspritzungen mit Insektiziden der Wirkstoffgruppe Pyrethroide gibt es bisher keine effiziente Lösung. Nun liess eine Presseinformation des Saatgutherstellers KWS kürzlich aufhorchen: Die KWS-Rapssorte Feliciano zeige eine deutlich reduzierte Anfälligkeit gegenüber dem…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.