Gut gepflegte junge Hochstammbäume sind Voraussetzung für den Erhalt von Biodiversitätsbeiträgen. Sie brauchen nebst Schnitt auch Düngung, Schutz und genügend Wasser, um gut zu gedeihen. Auf dem Betrieb von Paul Aeschimann in Schwarzenbach bei Huttwil stehen etwa 100 Hochstämmer, mehrheitlich Apfelbäume und einige jüngere Zwetschgenbäume. Der Biobetrieb hat 11,5 Hektaren, vor allem Grasland für die etwa 10…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.