Mehr Food Waste, mehr Importe, mehr Einkaufstourismus. Das sind nur einige der negativen Folgen, die eine Annahme der beiden Pflanzenschutz-Initiativen bewirken würde. Diese und weitere Argumente brachten die Referenten an der Medienkonferenz der Allianz «Gegen die beiden extremen Agrar-Initiativen» am Dienstag vor. Zu der Allianz gehören über 120 Organisationen sowie grössere und kleinere Unternehmen aus dem ganzen…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.