«Der Anbau ohne Pflanzenschutzmittel, oder zumindest mit reduziertem Einsatz, ist möglich und auch wirtschaftlich interessant», findet der Vorstand der Aargauer IP-Bauern. Mehrere Vorstandsmitglieder hätten bereits gute Erfahrungen gesammelt und dürften für weitere Informationen gerne kontaktiert werden, heisst es im Jahresbericht des Verbands. Chance jetzt nutzen «Die Zukunft beim IP-Suisse-Weizen wird ganz klar…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 13.– monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.