Seit Juli ist die Hof- und Weideschlachtung in der Schweiz erlaubt. Der Bolzenschuss im Fanggitter gilt als eine der günstigen Lösungen der Hoftötung. Mit dem T-Trailer wird das tote Tier nach der Entblutung aufgeladen und zum nahegelegenen Schlachtlokal transportiert. Unabhängiger Einsatz ohne Zusatzgeräte In Deutschland gibt es für den gesamten Vorgang eine sogenannte «mobile Schlachtbox», in der das betäubte Tier…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 13.– monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.