Am Mittwoch vor zwei Wochen musste die Luzerner Feuerwehr gleich zweimal auf Bauernhöfe ausrücken. Beim Totalbrand einer Scheune in Ballwil ist die Brandursache noch unklar, in Winikon hingegen waren es eindeutig übergärende Heu-Quaderballen. Aufmerksam bleiben Schon zuvor hatte es in diesem Jahr zwei «Heuwehreinsätze» der Luzerner Feuerwehren gegeben. Das sei aussergewöhnlich, meldet die Luzerner Gebäudeversicherung…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.