Vor ein paar Jahren klingelte mein Handy. Am anderen Ende der Leitung war eine äusserst fröhliche Dame einer TV-Produktionsfirma. Sie fragte mich, ob ich nicht Hofdame bei«Bauer, ledig, sucht ...» werden möchte. Eine Verwandte, die mitmachte, hatte meine Nummer weitergegeben. Obwohl damals noch Single, habe ich dankend abgelehnt. Nicht nur, weil der Mann nicht passend für mich gewesen wäre, sondern auch, weil ich…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.