Ab 2022 gilt bekanntlich ein Schleppschlauch-Obligatorium. Wie berichtet, wird der Bund im Falle der Direktzahlungen im ersten Jahr des Obligatoriums auf Abzüge verzichten. Diese werden erst ab 2023 ausgesprochen, wie Bernard Belk, Vizedirektor im Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) bestätigt. Kantone zuständig Beim Eintreiben von Bussen kennen die Behörden hingegen keine Gnade. Wie das Bundesamt für Umwelt (Bafu) auf…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.